Datenschutzbestimmungen

Wir bei IDEAL OF SWEDEN („Ideal of Sweden“, „wir“, „unser“ und „uns“) kümmern uns um Ihre Privatsphäre und möchten, dass Sie sich bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Mit dieser Datenschutzbestimmung möchten wir Sie über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten informieren, wenn Sie:

Nachstehend finden Sie Informationen darüber, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. In den Informationen werden auch Ihre Rechte, die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung und die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben.

Auf einen Blick: Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Einzelheiten zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind in den folgenden Abschnitten beschrieben. Wenn Sie auf die obigen Links klicken, können Sie mehr über die einzelnen Szenarien erfahren.

In dieser Richtlinie können Sie mehr über Folgendes erfahren:

Ideal of Sweden ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich

Ideal of Sweden AB, ein schwedisches Unternehmen mit der Firmenregisternummer 556889-7994, ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten als Verantwortlicher zuständig, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen.

Wenn Sie Fragen zur unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder eines Ihrer Rechte nach dem Datenschutzrecht in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte über unsere E-Mail-Adresse [email protected] an uns oder hinterlassen Sie hier eine Anfrage. Unsere Postanschrift lautet

IDEAL OF SWEDEN AB
Gamla Rådstugugatan 33
602 24 Norrköping
Sweden

Support E-mail: [email protected]

Welche personenbezogenen Daten müssen Sie mit uns teilen?

Im Allgemeinen sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie jedoch unsere Produkte kaufen möchten, benötigen wir einige Ihrer persönlichen Daten, um Ihren Kauf zu verwalten und um gesetzliche Vorschriften oder andere gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

In den nachstehenden Tabellen finden Sie eine Beschreibung der Fälle, in denen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen müssen und welche personenbezogenen Daten Sie zur Verfügung stellen müssen, wenn es sich bei der Rechtsgrundlage um „Vertragserfüllung“ oder „rechtliche Verpflichtungen“ handelt. Wenn Sie uns in solchen Fällen Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie zum Beispiel keinen Einkauf tätigen.

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

In den folgenden Tabellen können Sie mehr darüber erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihnen einige der Informationen zur Verfügung zu stellen, ist der Text umfangreich und kann als schwer verständlich empfunden werden. Wenn Sie Fragen zu den hier aufgeführten Informationen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

In den nachstehenden Tabellen wird im Einzelnen beschrieben, (i) wann wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, (ii) welche Art von Daten wir verarbeiten, (ii) warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, (iv) wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und (v) auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt. Die rechtmäßige Grundlage ist die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO.

Wenn Sie mit uns interagieren, ohne einen Kauf zu tätigen, z. B. über unseren Chat oder unsere sozialen Medien

Wenn Sie vor einem Kauf mit uns in Kontakt treten, z. B. indem Sie uns eine E-Mail schicken, unsere Chat-Funktion nutzen oder uns eine Nachricht über unsere sozialen Medien senden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie in den folgenden Tabellen beschrieben. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie Informationen aus Ihrem Konto bei sozialen Medien (wenn Sie ein solches Konto zur Kommunikation mit uns nutzen).

Wenn Sie uns über eine Plattform für soziale Medien kontaktieren, empfehlen wir Ihnen, auch die Datenschutzinformationen dieser Plattform zu lesen.

Kommunikation mit dem Kunden
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Kommunizieren, z. B. per E-Mail, Chat oder über unsere Website
  • Kommunikation über soziale Medien, z. B. wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website oder in Beiträgen abgeben
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Gewährleistung des bestmöglichen Service
  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (z. B. Name und Kontaktdaten)
  • Wenn Sie mit uns über unsere Websites für soziale Medien (z. B. Instagram) interagieren, verarbeiten wir ebenfalls Folgendes
    • Informationen aus Ihrem Profil in den betreffenden sozialen Medien (Benutzername und ein Bild, das Sie für Ihr Konto ausgewählt haben)
    • Weitere Informationen zu der Angelegenheit, wegen der Sie sich an uns wenden

Berechtigtes Interesse
Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Kommunikation mit Ihnen, die mit uns Kontakt aufgenommen haben, verarbeitet.

Speicherdauer: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig.
  • Wenn Sie mit uns auf unserer Website oder über Facebook Messenger kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald Ihr Anliegen vollständig geklärt ist, es sei denn, Sie möchten weiterhin mit uns kommunizieren, indem Sie z. B. Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Wenn Sie uns nach Beendigung des Chats oder per E-Mail kontaktieren, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von sechs (6) Monaten nach Klärung der Angelegenheit gespeichert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.
  • Ihre Kommunikation mit uns in den sozialen Medien (z. B. Kommentare) kann von Ihnen jederzeit gelöscht werden. Wir werden Beiträge oder Kommentare, die gegen die Regeln der Plattform oder gegen geltendes Recht verstoßen, so schnell wie möglich entfernen.
Teilen von Beiträgen in sozialen Medien
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Teilen von Beiträgen, die Sie in sozialen Medien hochgeladen haben und in denen Sie uns getaggt haben
  • Informationen aus Ihrem Profil in den betreffenden sozialen Medien (Benutzername und ein Bild, das Sie für Ihr Konto ausgewählt haben)
  • Weitere Informationen in Ihrem Beitrag

Zustimmung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Dauer der Speicherung: Ihre Beiträge werden auf unseren sozialen Medien geteilt, bis wir den Beitrag löschen oder Sie uns bitten, ihn zu entfernen.

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen

Wir analysieren, wie unsere Website genutzt wird, und bieten Ihnen auf der Grundlage einer solchen Analyse relevante Werbung auf anderen Websites, die Sie besuchen. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Sie beim Besuch unserer Website identifiziert werden. Zum Beispiel speichern wir nur eine verschlüsselte Version Ihrer IP-Adresse.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten von dem Gerät, das Sie zum Besuch unserer Website verwenden, und von den Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten (siehe unten). Diese Unternehmen werden auch frühere Informationen, die sie über Sie haben, nutzen, um Ihnen interessante Angebote von uns zu zeigen.

Wenn Sie unsere Website nutzen, erfassen wir mit Hilfe von Cookies personenbezogene Daten. Wenn Sie wissen möchten, wie wir dies tun, finden Sie eine Beschreibung in unserer Cookie-Richtlinie, die Sie hier finden.

Analyse der Nutzung unserer Website
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Wir analysieren, wie Sie unsere Website nutzen, um unsere Website, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Zu diesem Zweck verwenden wir den Analysedienst von Google Analytics.

    Der Analysedienst bedeutet, dass wir eine zufällige ID auf Ihrem Gerät platzieren, um Ihr Gerät von anderen Besuchern zu unterscheiden und um Muster bei der Nutzung unserer Website zu erkennen. Wir werden jedoch nicht wissen, wer Sie sind.

    Die erfassten personenbezogenen Daten werden z. B. zur Optimierung von Funktionen und zur Anpassung der Website an die Bedürfnisse unserer Besucher verwendet.
  • Eine verschlüsselte Version Ihrer IP-Adresse, die wir bei Ideal of Sweden nicht mit Ihnen als Person in Verbindung bringen können
  • Informationen zu Ihrem Gerät/Browser (von welchem Gebiet des Landes aus Sie unsere Website nutzen und welche Bildschirmauflösung Sie haben)
  • Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Website, z. B. was Sie anklicken und wie oft Sie unsere Website besucht haben
  • Andere Informationen, die Google über Sie hat, z. B. Informationen darüber, von welcher Website Sie uns gefunden haben

Zustimmung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.


Sie können die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Dauer der Speicherung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten nach Ihrem Besuch auf unserer Website.

Google speichert Ihre personenbezogenen Daten weiterhin für eigene Zwecke und wird Sie über diese Speicherung gesondert informieren.
Um Sie auf unsere relevanten Online-Marketingangebote aufmerksam zu machen
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Vermarktung unserer Produkte, indem wir Ihnen online Angebote und Werbung zeigen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind

    Wir zeigen Ihnen solche Werbung auf anderen Websites, die Sie besuchen, sowie auf Google (einschließlich YouTube), Snapchat, TikTok och Facebook (einschließlich Instagram). Sie sehen Marketing basierend auf Informationen, die diese Unternehmen im Voraus über Sie haben (sog. Profiling *).
  • Weitergabe von Informationen über Sie an unsere Marketingdienste, damit diese Marketingdienste Informationen darüber erhalten, welche Art von Besuchern an uns interessiert sind
  • Eine verschlüsselte Version Ihrer IP-Adresse, die wir bei Ideal of Sweden nicht mit Ihnen als Person in Verbindung bringen können
  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Sie sehen Suchergebnisse und Anzeigen auf der Grundlage von:
    • Eine Analyse, wie Sie unsere Website nutzen, z. B. welche Artikel Sie in den Warenkorb gelegt haben
    • Informationen, die die von uns genutzten Marketingdienste über Sie haben, z. B. Informationen darüber, von welcher Website Sie zu uns gefunden haben

Zustimmung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Hier können Sie auswählen, welche Werbung Sie von Google sehen, und hier auf Facebook können Sie unter dem Menüpunkt Anzeigeneinstellungen auswählen, welche Werbung Sie auf Facebook sehen möchten.

Speicherdauer:Sie werden für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten nach Ihrem Besuch auf unserer Website Werbung von uns sehen.

Google (einschließlich YouTube), Snapchat, Facebook (einschließlich Instagram) und/oder TikTok werden Ihre personenbezogenen Daten weiterhin als unabhängige Verantwortliche verarbeiten. Informationen darüber, wie lange sie Ihre personenbezogenen Daten speichern, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzinformationen.

* Profiling: Wir nutzen das so genannte Profiling, um Ihnen für Sie relevante Angebote zeigen zu können und um Ihnen maßgeschneidertes Marketing zu bieten. Wir verwenden Profiling, weil Sie ohne es stattdessen Angebote und Informationen sehen würden, die Sie wahrscheinlich nicht interessieren. Sie haben das Recht, dem Profiling zu widersprechen, wie unten im Abschnitt über Ihre Rechte beschrieben..

Erinnerung an Artikel, die Sie in Ihrem Warenkorb gelassen haben
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Senden von Informationen über Artikel, die Sie in Ihrem Warenkorb gelassen haben, wenn Sie unsere Website verlassen haben, ohne die Artikel zu kaufen
  • E-Mail-Adresse

Zustimmung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Speicherdauer: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten drei (3) Tage nachdem Sie den Artikel in den Warenkorb gelegt haben.

Sie können dem Erhalt von Werbung von uns jederzeit widersprechen.

Wenn Sie einen Kauf tätigen

Wenn Sie einen Kauf tätigen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben. Diese personenbezogenen Daten werden direkt bei Ihnen erhoben. Klarna kann auch personenbezogene Daten verwenden, die Klarna schon vorher hatte, und wird Sie hierüber gesondert informieren.

Verwaltung und Ermöglichung Ihrer Einkäufe
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Einkauf verwalten
  • Bereitstellung einer von Klarna angebotenen Zahlungslösung
  • Zusendung einer Auftragsbestätigung
  • Lieferung des von Ihnen gekauften Artikels durch den von Ihnen gewählten Lieferpartner
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Adresse
  • Persönliche Identifikationsnummer
  • Weitere Informationen zu Ihrer Bestellung, z. B. ein personalisierter Text, den Sie für Ihr Produkt ausgewählt haben

Durchführung des Vertrags

Die Verarbeitung ist notwendig, damit wir Ihren Einkauf verwalten können.

Speicherdauer: Wir speichern die personenbezogenen Daten während des Kaufvorgangs und danach für einen Zeitraum von drei (3) Monaten nach dem jeweiligen Kauf. Im Falle einer Reklamation, Streitigkeit oder Ähnlichem müssen wir einige Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den nachstehenden Angaben über einen längeren Zeitraum speichern.

Ihre Bestell- und Zahlungsinformationen werden für einen längeren Zeitraum gespeichert, um den Buchhaltungsvorschriften zu entsprechen.
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Klarna auch zur Verwaltung Ihrer Zahlung verarbeitet. Klarna ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und wird Sie gesondert über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Klarna informieren.
Bereitstellung von Kundendienst und Verfolgung Ihrer Bestellung
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Kundenservice und Beantwortung von Fragen zu Ihrem Kauf, z. B. per E-Mail, Chat oder über unsere Website
  • Verfolgung Ihrer Bestellung und Bereitstellung von Tracking-Informationen, wenn Sie uns darum gebeten haben
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Informationen über Ihren Einkauf und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
  • Wenn Sie uns bitten, Ihre Bestellung zu verfolgen, verarbeiten wir:
    • E-Mail-Adresse
    • Postleitzahl

Berechtigtes Interesse

Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Erbringung des Kundendienstes verarbeitet.

Speicherdauer: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten ein (1) Jahr nach Beendigung Ihrer Kundendienstanfrage.
Versenden von Newslettern
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Versenden von Informationen per E-Mail und/oder SMS über Neuigkeiten, Marketing, Angebote, Rabatte und Einladungen („Newsletter“) an Sie, die einen Kauf getätigt haben
Wir senden Ihnen Newsletter nur zu, wenn Sie dem Erhalt nicht zuvor widersprochen haben
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Berechtigtes Interesse

Die personenbezogenen Daten werden aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet, Ideal of Sweden an Sie, die einen Kauf getätigt haben, zu vermarkten.

  • Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Newsletter, indem wir analysieren, wie Sie sie öffnen und was Sie darin anklicken
Möchten Sie mehr über diese Art der Analyse erfahren? Eine genauere Beschreibung hierzu finden Sie in unseren Informationen zu Cookies.
  • Informationen darüber, wie Sie unsere Newsletter öffnen und was Sie dabei anklicken
  • IP-Adresse
  • E-Mail-Adresse

Berechtigtes Interesse

Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse unseres Marketings verarbeitet.

Speicherdauer: Wenn Sie einen Kauf getätigt haben, erhalten Sie Newsletter für ein (1) Jahr nach dem Kauf, es sei denn, Sie möchten sich vorher abmelden oder dem Erhalt widersprechen. Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmaterial von uns widersprechen, verfolgen wir dies in unserer „Abmeldeliste“, um Ihnen kein weiteres Marketingmaterial zuzusenden.
Kundenrezensionen veröffentlichen
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Aufforderung per E-Mail zur Abgabe einer Bewertung des von Ihnen gekauften Produkts
  • Veröffentlichung von Bewertungen unserer Produkte, die Sie eingereicht haben
  • Name (Ihr Vorname und Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens), den wir bereits von Ihrem Einkauf haben
  • E-Mail-Adresse
  • Informationen, die Sie in Ihrer Produktbewertung angeben

Zustimmung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Speicherdauer: Wir werden Sie nach dem Kauf auffordern, eine Kundenbewertung abzugeben. Wir werden den Versand von Anfragen einstellen, wenn Sie dem Erhalt solcher E-Mails widersprechen. Wenn Sie sich entscheiden, eine Bewertung abzugeben, werden wir Ihre Bewertung von unserer Website entfernen und Ihre personenbezogenen Daten sechs Monate nach Veröffentlichung Ihrer Bewertung löschen.
Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Buchführung und Rechnungslegung
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Speicherung von Informationen für Buchführungs- und Rechnungslegungszwecke
  • Name
  • Verlauf der geleisteten Zahlungen
  • Sonstige Informationen, die Buchführungsunterlagen darstellen

Rechtliche Verpflichtung

Die Verarbeitung ist erforderlich, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen, d. h. den Rechtsvorschriften über die Buchführung und Rechnungslegung.

Speicherdauer: Wir werden jedes Dokument, das Buchhaltungsmaterial und darin enthaltene personenbezogene Daten enthält, gemäß den Rechtsvorschriften für Buchhaltung und Rechnungswesen sieben (7) bis acht (8) Jahre lang aufbewahren. Die Verordnung besagt, dass wir Buchhaltungsmaterial bis einschließlich des siebten Jahres nach Ablauf des Kalenderjahres für das Steuerjahr, auf das sich die personenbezogenen Daten beziehen, speichern.

Wenn Sie sich für unsere Newsletter anmelden

Die nachstehende Tabelle beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Newsletter abonnieren. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen und stellen einige personenbezogene Daten selbst bereit, indem wir analysieren, wie Sie unsere Newsletter nutzen.

Versenden von Newslettern
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Zusendung von Informationen per E-Mail und/oder SMS über Neuigkeiten, Marketing, Angebote, Rabatte und Einladungen („Newsletter“) an Sie, sofern Sie sich für unsere Newsletter angemeldet haben
  • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, um einen Rabatt auf Ihren ersten Einkauf zu erhalten, verarbeiten wir auch Informationen über die Art der Produkte, für die Sie sich interessieren, um Ihnen einen maßgeschneiderten Inhalt des Newsletters zu bieten
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Informationen darüber, für welche Art von Produkten Sie sich interessieren (falls Sie sich dafür entschieden haben)

Zustimmung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

  • Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Newsletter, indem wir analysieren, wie Sie sie öffnen und was Sie darin anklicken. Wir verwenden Informationen über Ihr Geburtsdatum auch, um unser Marketing zu analysieren.
Möchten Sie mehr über diese Art der Analyse erfahren? Eine genauere Beschreibung hierzu finden Sie in unseren Informationen zu Cookies.
  • Informationen darüber, wie Sie unsere Newsletter öffnen und was Sie dabei anklicken
  • IP-Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum

Berechtigtes Interesse

Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse unseres Marketings verarbeitet.

Speicherdauer: Sie können sich jederzeit abmelden oder dem Erhalt von Newslettern und Marketing widersprechen. Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmaterial von uns widersprechen, verfolgen wir dies in unserer „Abmeldeliste“, um Ihnen kein weiteres Marketingmaterial zuzusenden.

Wenn Sie der Zusendung von Marketingmaterial durch uns nicht zugestimmt haben

Wir speichern Informationen über Sie, die dem Erhalt von Werbung durch uns widersprochen haben. Wir haben die personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten.

Einhaltung der Rechtsvorschriften für die Vermarktung
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Wenn Sie angegeben haben, dass Sie keine Werbung von uns erhalten möchten, speichern wir diese Informationen in einer „Abmeldeliste“, um sicherzustellen, dass wir keine Werbung an Sie senden.
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Rechtliche Verpflichtung

Die Verarbeitung ist erforderlich, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen, z. B. Marketinggesetze, die uns dazu verpflichten, kein Marketingmaterial an Personen zu senden, die dem Erhalt solcher Werbung widersprochen haben.

Wir können nicht sicherstellen, dass Sie keine Werbung von uns erhalten, ohne dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck verarbeiten, und Sie sind daher verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Speicherdauer: Sie werden bis auf Weiteres in unsere „Abmeldeliste“ aufgenommen.

Wenn Sie an einem unserer Wettbewerbe in den sozialen Medien teilnehmen

Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele in unseren sozialen Medien teilnehmen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die wir durch Ihre Teilnahme erheben, sowie personenbezogene Daten aus Ihrem Konto in den sozialen Medien.

Ermöglichung Ihrer Teilnahme an unserem Wettbewerb
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Verwaltung Ihrer Teilnahme an unserem Wettbewerb

    Wenn Sie an einem Gewinnspiel in unseren sozialen Medien teilnehmen, teilen Sie Ihre Teilnahme z. B. in einem Beitrag oder in einem Kommentar (gemäß den Bedingungen für das jeweilige Gewinnspiel)
  • Stellen Sie sicher, dass die Wettbewerbsbeiträge den Wettbewerbsregeln entsprechen
  • Kontaktinformationen, die Sie bei der Teilnahme am Wettbewerb verwenden, z. B. Ihren Benutzernamen in den betreffenden sozialen Medien
  • Einreichung von Beiträgen und andere Informationen, die Sie bei der Teilnahme angeben, z. B. in einem Beitrag oder einem Kommentar
  • Informationen, die für die Teilnahme am Gewinnspiel relevant sind, z. B. Informationen zu Ihrem Alter

Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen die Teilnahme am Gewinnspiel zu ermöglichen.

Speicherdauer: Ihre Einsendung wird während der Dauer des Gewinnspiels von uns geprüft. Wenn Sie das Gewinnspiel gewinnen, werden wir Informationen über Ihren Gewinn speichern und vermarkten. Wenn Sie an einem Wettbewerb in sozialen Medien teilnehmen, wird Ihr Beitrag so lange gespeichert, bis Sie ihn entfernen, z. B. indem Sie Ihren Beitrag oder Kommentar löschen.

Wenn Sie eine Beschwerde einreichen oder Ihren Kauf zurückziehen oder wir eine Diskussion über Ihren Kauf führen

Wir tun alles, was wir können, um unsere Kunden zufrieden zu stellen, und erhalten daher nur selten Beschwerden. Sollten Sie jedoch eine Beschwerde einreichen, Ihren Kauf widerrufen oder Ihren Kauf besprechen wollen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie unten beschrieben verarbeiten. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen oder stellen die Informationen selbst zur Verfügung.

Beachten Sie bitte, dass der laufende Anspruch oder das Recht dazu führen kann, dass wir nicht alle Ihre personenbezogenen Daten nach Ihrem Antrag löschen können.

Bearbeitung von Abhebungen, Beschwerden oder Ansprüchen
Welche Verarbeitung wir durchführen Welche Personendaten wir vearbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Bearbeitung von Abhebungen, Beschwerden und Ansprüchen
  • Einleitung möglicher Klagen oder Verteidigung gegen eine mögliche Beschwerde oder Klage
  • Name
  • Von Ihnen gewählte Kontaktangaben, z. B. E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer
  • Informationen aus unserer Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit der Beschwerde, z. B. die Bestellnummer und andere Informationen über Ihren Kauf

Rechtliche Verpflichtung

Die Verarbeitung ist erforderlich, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen, z. B. dem Verbraucherrecht. In diesen Fällen müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, da wir sonst nicht in der Lage sind, Ihren Verbraucherrechten nachzukommen.

Berechtigtes Interesse

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um uns gegen eine mögliche Beschwerde oder Klage zu verteidigen.

Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, an dem die Beschwerde oder Forderung eingereicht wurde, sowie für die Dauer einer solchen Beschwerde oder Forderung.

Wer kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und warum?

Ihre personenbezogenen Daten werden zunächst von uns erfasst und verarbeitet, und wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten von unseren Mitarbeitern verarbeitet werden, aber nur von Mitarbeitern, die diesen Zugang für ihre Arbeit benötigen.

Um unser Geschäft zu betreiben, müssen wir mit Lieferanten und Partnern zusammenarbeiten, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir sind für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der Weitergabe an Dritte sicher sind (siehe unten).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger weiter:

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, oder wenn Sie mehr darüber wissen möchten, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir, sowie unsere Auftragsverarbeiter, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich innerhalb der EU/des EWR. In einigen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR übermitteln. Eine solche Übermittlung erfolgt jedoch nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, was bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann außerhalb der EU/des EWR übermitteln, wenn wir ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten können.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, welche Sicherheitsvorkehrungen wir bei der Übermittlung personenbezogener Daten treffen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie.

Welche Rechte haben Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

Sie haben bestimmte Rechte, die Sie ausüben können, um zu beeinflussen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Welche Rechte das sind, können Sie im Folgenden nachlesen.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, welche Sicherheitsvorkehrungen wir bei der Übermittlung personenbezogener Daten treffen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben immer das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können dies in dem Mitgliedstaat der EU/des EWR tun, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem ein Verstoß gegen die geltenden Datenschutzgesetze vermutet wird. Die Aufsichtsbehörde in Schweden ist die schwedische Behörde für den Schutz der Privatsphäre (Integritetsskyddsmyndigheten).

Recht auf Widerruf der Einwilligung und Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung ganz oder teilweise zu widerrufen.

Sie haben immer das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung zu Marketing- und Profilingzwecken erfolgt, z. B. beim Versand von Newslettern oder kundenspezifischem Marketing. Weitere Informationen zum Profiling finden Sie in den Tabellen oben.

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses weiterverarbeiten, auch wenn Sie unserer Verarbeitung widersprochen haben (z. B. wenn wir Ihre personenbezogenen Daten speichern müssen). Dies kann der Fall sein, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn der Zweck der Verarbeitung darin besteht, einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder abzuwehren.

Recht auf Information und Zugang

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten oder nicht. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie außerdem das Recht, eine Kopie der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, unzutreffende personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, zu berichtigen und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) und Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung, auf der die Verarbeitung beruhte, widerrufen haben und es keine andere rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung gibt.

Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben einschränken. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie nicht wollen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sondern stattdessen verlangen, dass wir die Verwendung dieser Daten einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, soweit technisch machbar, Ihre personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen zu übermitteln („Datenübertragbarkeit“). Dies gilt für personenbezogene Daten, die Sie uns in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt haben, wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt und die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung auf der Erfüllung eines Vertrags oder Ihrer Einwilligung beruht.

Interessenabwägung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage der Rechtsgrundlage „berechtigte Interessen“

Wie wir bereits erwähnt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke auf der Grundlage unseres „berechtigten Interesses“. Im Rahmen einer Interessenabwägung bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind wir zu dem Schluss gekommen, dass unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung gegenüber Ihren Interessen oder Rechten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, überwiegt.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Bewertungen der Interessenabwägung wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie.


Diese Datenschutzrichtlinie wurde von IDEAL OF SWEDEN am 1. Oktober 2021 angenommen.